Inhalt anspringen

Gemeinde Nörvenich

Bürgermeister Dr. Timo Czech empfängt die Spende von Jan Niederklapfer

Desinfektionsmittelspende: eine tolle Unterstützung durch das lokale Handwerk!

Jan Niederklapfer, Inhaber der in unserer Gemeinde ansässigen Firma Elektrotechnik Niederklapfer, hat heute 70 Liter Desinfektionsmittel, hergestellt von der Linden-Apotheke in Merzenich und abgefüllt in 0,5l-Flaschen, an Bürgermeister Dr. Czech übergeben. Herzlichen Dank dafür! Diese Spende ist der Gemeindeverwaltung ebenso hochwillkommen, wie die in der Vergangenheit bereits von zahlreichen Helfern übergebenen, selbst genähten Mund-Nase-Masken.  Noch immer übersteigt die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln das Angebot. Gerade jetzt, wo erste Lockerungen der Corona-Regeln umgesetzt werden, ist die  sehr sorgfältige Desinfektion besonders wichtig. Mit der in dieser Woche wieder beginnenden, langsamen Öffnung von Schulen, wird auch in unserer Gemeinde der Bedarf an Desinfektionsmittel weiter steigen.

Unsere beiden Schulen sind auf die langsame Wiederaufnahme des Unterrichts gut vorbereitet und haben alle notwendigen Maßnahmen ergriffen. Die Gemeinde als Schulträger hat in den Schulen eine Grundreinigung durchgeführt und die Reinigungsintervalle deutlich verkürzt. Kontaktflächen wie Tische und Handläufe von Treppengeländern werden besonders häufig und gründlich desinfiziert und es stehen kontaktlose Desinfektionsspender im Eingangsbereich zur Verfügung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Nörvenich

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung